SUPERGUTschein

Hier eins meiner neusten Werke: Ein Rabattgutschein für Schulmaterial – für den Kargl OfficeStore.
Ich fand 15 % Rabatt recht gescheit – und ich kam auf die Idee aus dem normalen Gutschein einen „SUPERGUTschein“ zu machen.
Der Einsatz von einem Kind im Supermann-Kostüm lag da natürlich nicht mehr weit 🙂

vorderseite gutschein_kargl

Das Ganze ist eine Zusammenstellung aus mehreren Elementen:
Der kleine Superheld wurde von Robert Kneschke fotografiert – käuflich zu erwerben bei fotolia.
Die Comic Bubble stammt von ritchyme – auch von fotolia.

Texturen

Texturen kann man nie genug haben – deswegen hier ein kleines Sammelsurium, das man sich gerne runterladen und nach Herzenslust verwenden kann. Privat – oder kommerziell – egal.

Wer mir dafür einen Link spendiert oder mich als Quelle nennt, verbessert man natürlich merklich sein Karma 🙂

Nach und nach soll die Texturengalerie wachsen – deswegen einfach ab und zu mal reinschauen.

Blumen & Farbenspiele:

 

 

Steine, Sand & Wasser:

 

Sammelsurium:

Ein schöner Strauß aus Wiesenblumen

Warum eigentlich immer Blumen kaufen?

Das war die allumfassende Frage, die ich mir stellte, als ich mit meinem Hund am frühen Morgen einen Feldweg entlang spazierte.
Am Abend war ein Besuch bei einem lieben Menschen angesagt und es fehlte mir irgendwie noch an einem gescheiten Mitbringsel. Einem Mitbringsel, bei dem man auch sieht, das man sich drei Gedanken gemacht –
und nicht nur den 20 Euro Schein über die Theke gereicht hat.

Beim Blick auf die vielen Blümchen am Wegesrand – die allesamt wunderschön sind – kam ich also auf die Idee,
mich selbst im Blumenbinden zu versuchen.

Gesagt getan. Obwohl es mir zugegebenerweis nicht ganz leicht fiel, die Blümchen abzurupfen….. habe ich den Hundespaziergang dann dazu genutzt, einen ordentlichen Strauß zusammen zu pflücken.

Das Ergebnis war so schon hübsch, hätte man gar nicht binden müssen 😉

Wiesenblumen

Wie man sehen kann war ich recht wild unterwegs. Margeriten, roter Klee, Frauenmantelblüten, Hafer, Kornblumen, Scharfgarbe, Wicken und Ackerstiefmütterchen – ich fand alles wunderbar und brauchbar.

Ein undefinierbares Rankengewächs, das im Garten munter vor sich hinwuchert – und wahrscheinlich als übles Unkraut verschrien ist – musste auch noch her halten.

Sehr dankbar war ich beim Straußbinden auch für die mir unbekannten gelben Blumen, die mächtig zum Volumen des Straußes beigetragen haben. Wie sich herausstellte ist es wohl das allseits unbeliebte Jakobskreuzkraut, das für manche Tiere giftig ist.

Egal. Die Beschenkte soll den Strauß ja später nicht aufessen 😉

Hier ist also mein Erstlingswerk – ein wie ich finde gar nicht so unhübscher Strauß aus Wiesen und Feldblumen.
Und er ist richtig gut  angekommen 🙂

Wiesenblumen

Hunde-Fotoshootings

Hier ein paar Schnappschüsse von Hunde-Fotoshootings

Für den geneigten Betrachter sei vielleicht erwähnt, das ich es gerade bei Tieren nicht mag die Bilder „tot zu photoshoppen“.
Ihn von oben bis unten in einem Fotostudio auszuleuchten und ihn in ausgesuchter Kleidung auf ein pinkes Designersofa zu drapieren – ist meine Sache nicht.

Ich finde, jeder Hund hat seinen eigenen Charakter – und den versuche ich einzufangen. Vielleicht werden es deshalb meist Porträt-Aufnahmen.
Hunde sind so herrlich natürlich, wirken manchmal nachdenklich – und manchmal auch allwissend.
Und genau das versuche ich einzufangen.

Viel Spaß beim durchklicken 🙂

 

Betty & Lucy – klein aber oho …

 

 

Maja – die schwarze Schönheit …

 

 

Emma & Sam – Schokobraune Schönheit und Strahlemann …

Webseite für die Kargl-Schreibkultur

Eine ganz schnelle Geburt war die Webseite für die Kargl Schreibkultur.

www.kargl-schreibkultur.de

War in knapp einem Tag fertig 🙂

Gebastelt habe ich das Ganze mit dem 1&1 Homepage-Baukasten. Man ist da zwar designtechnisch für meinen Geschmack arg eingeschränkt – z.B. kann man das Logo nicht größer machen – und die Gestaltung des Menüs kann man nicht beeinflussen. Das Tool schreibt alles brav untereinander.

Aber wenn’s mal wieder schnell gehn muss – ist gegen so einen Baukasten wirklich nichts zu sagen 🙂

 

 

kargl_schreibkultur_dokannstemogugge

Ältere Beiträge «